Erste Lieder

 Kann man einige Griffe wechseln, wird man recht bald versuchen, sie in Schlägen und Takten geordnet abzurufen. Das sind die ersten Schritte zum echten musikalischen Erlebnis!

 

Aber vorab eine gute Nachricht:

 

Bruder Jakob ist ein Lied mit nur einem Akkord!

Es kann jeder Dur Akkord gewählt und dabei die Schlag-Hand für Rhythmus geübt werden.

Melodie dazu summen - singen ist natürlich noch besser!

 

Ein beliebtes Lied ist auch Lady in Black. (Uriah Heep)

 

Es benötigt 2 Akkorde, einen Moll und einen Dur Akkord, wobei der Dur Akkord ein Ganzton tiefer ist.

 

Also z.B. 

Dm und CAm und G – oder Em und D.

 

Nun muss nur noch realisiert werden, wann die Wechsel stattfinden…..

 

Das Rhythmisieren ist eine Welt für sich. Zudem muss man vieles gleichzeitig unter einen Hut bringen, das Koordinierungs - zentrum läuft auf Hochtouren!

Nichts überstürzen!

 

Es gilt, langsam und im Takt zu üben, am besten zunächst nur Viertel abwärts schlagen.

 

➡ Erst wenn das gelingt, sollte die Schlaghand eine rhythmische Schulung absolvieren, damit die Begleitung musikalischer wird.

 

Hier das Lady in Black in Em.  Die Taktstriche markieren den 4/4 Takt : | 1 2 3 4 |

Die Doppelpunkte sind Wiederholungszeichen.

 

Zweite Zeile Vorsicht: halbtaktige Wechsel*

 

Lady in Black

 

:| Em        | Em         | D          | Em          |:

:| Em        | D   Em   | Em  D   | Em          |:

 

(Hier ein mp3 Backing des Lieds zum Mitspielen, leider nur als mp3 - Loop nicht nahtlos*)

Dann eben noch eins, diesmal mit 3 Akkorden:

Knocking on Heavens Door (Bob Dylan)

 

Es geht so:

 

:| D  A   | Em          |:

 

* halbtaktiger Wechsel:

 

Der erste Takt teilt sich in 2 Akkorde auf.

Die 1 und 2 sind für den ersten, die 3 und 4 für den zweiten Akkord reserviert.

 

mp3 Track dazu

Noch ein bekannter Song : Whats´s up:

 

:| D     | Em          | G         | D       |:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Erste Improvisation Teil 1

May 4, 2018

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

January 21, 2018

January 19, 2018

Please reload

Archiv